Adrianos

Adrianos

Zum 15-jährigen Jubiläum bekam Adrianos Bern ein neues Corporate Design. Passend zu diesem Anlass wurde die Webseite überarbeitet und gleichzeitig der bis anhin extern geführte Online-Shop integriert. Das Projekt hatte das klare Ziel, den Kunden einfach über die Produktpalette und das Café in Bern zu informieren, sowie die Conversation Rate im Online-Shop spürbar zu erhöhen. Im Hintergrund soll möglichst viel automatisiert werden, um die Logistik zu entlasten.

Frontend

Das Frontend wurde komplett responsiv aufgebaut. Stefan Vogt der IGNAZ Unternehmensinformatik GmbH war für die Navigations-/ Informationsarchitektur & Projektleitung verantwortlich, KARGO Kommunikation GmbH für das visuelle Design und whatwedo für die Umsetzung und die Konzeption der Usability auf Mobilgeräten.
Mit einem kürzlich umgestzten Coffeegurator können Endkunden ihre eigenen Kaffeesorten erstellen. Konzeption und Umsetzung stammt von whatwedo und Adrianos, das visuelle Design lieferte KARGO Kommunikation GmbH.

Coffeegurator
Administration

Administration

Die Administration wurde für Adrianos so einfach wie möglich gestaltet. Um die Gleichheit der Webseite im Frontend zu unterstützen, wurden Inhaltsblöcke (Text, Bild, Galerie, YouTube Video, usw.) eingeführt, welche beliebig zusammengestellt werden können. Die Nutzer waren ohne Schulung fähig, den kompletten Online-Shop vom ersten Tag an zu unterhalten, wodurch dieser den Nutzern grosse Freude bereitet. Weniger ist mehr – dies gilt für den Adminbereich des Adrianos Online-Shops. Mit möglichst simplen, aber logisch implementierten Werkzeugen, kann die Seite problemlos gewartet werden.