Wie wir die Dinge anpacken.

Die Zusammenarbeit von Business und IT ist immer eine Herausforderung. Mit unserem standardisierten, jedoch auf die Kundin und den Kunden angepassten Arbeitsprozess, versuchen wir die Risiken zu minimieren und den Kund:innen eine möglichst starke Transparenz zu bieten. So lassen sich neue Anwendungen in mehreren Iterationen umsetzen oder bestehende Software weiterentwickeln.

Unsere Kund:innen nehmen dabei eine wichtige Rolle ein und sind Teil des Teams. Sie sind zu jedem Zeitpunkt über die bevorstehenden Entwicklungen informiert. Zusätzlich können sie Prioritäten steuern und regelmässig auf neue Anforderungen wie zum Beispiel wechselnde Marktbedürfnisse reagieren. Dabei ist uns eine durchgehende Kostentransparenz wichtig.

Unser Arbeits­prozess

1. Bedarfsanalyse

Wir priorisieren die nächsten Arbeiten gemeinsam mit unseren Kund:innen. Wünsche oder Ideen schnüren wir zusammen in ein Arbeitspaket. Der Scope ist dabei bereits früh auf das Budget und den gewünschten Endtermin abgestimmt.

2. Spezifikation

Das Arbeitspaket wird möglichst gut ausgearbeitet, um alle Unklarheiten vor der ersten Code-Zeile zu klären. Dabei halten wir den Nutzen für den Endkunden möglichst hoch. Sowohl auf Seiten des Business wie auch technisch werden die Vorgaben definiert. Unsere Kund:innen sind in diesem Prozess stark involviert, damit das Lieferobjekt die Anforderungen möglichst deckt.

3. Entwicklung

Durch unser Team werden Funktionen umgesetzt, intern getestet und abgenommen. Dazu bauen wir intern Entwicklungs- und Testsysteme auf, welche dem produktiven Stand möglichst gut entsprechen. Während der Entwicklung können unsere Kund:innen über die Projektverwaltung die Fortschritte jederzeit verfolgen und agieren.

4. Test

Das fertige Arbeitspaket wird unseren Kund:innen auf einer Integrationsumgebung, welche als Testsystem dient, zur Verfügung gestellt. Anhand der Spezifikation und der Anforderung werden die umgesetzten Funktionen durch unsere Kund:innen getestet und abgenommen.

5. Auslieferung

Dieser Prozess ermöglicht uns, die Resultate sehr schnell zur Kundin oder zum Kunden zu bringen. Unsere Kund:innen entscheiden, in welcher Geschwindigkeit sie ihre Software ausgeliefert oder aktualisiert haben möchten. Der Release-Prozess lässt hier die Freiheit, nahezu im Wochentakt auszuliefern.

Lernen Sie unser Team kennen, welches unseren Prozess täglich lebt und weiterentwickelt.

Lernen Sie uns kennen

Möchten Sie mehr erfahren?

Desirée Bach
Head of Services | Projektleiterin
+41 31 511 26 28
desiree@whatwedo.ch

Das ist whatwedo

whatwedo ist ein Software-Studio aus Bern, welches individuelle Web-Applikationen und Software auf Basis von modernen Technologien entwickelt.

get in touch 
with whatwedo