README
13.02.2023 · Bildung / News

Wie ChatGPT im Unterricht eingesetzt werden kann

ChatGPT hat die Welt verändert, indem es die Grenzen und Berührungspunkte mit der Künstlichen Intelligenz verschoben hat. Mit seiner Fähigkeit, natürlich klingende Antworten auf Fragen zu geben, hat es neue Wege eröffnet, wie Menschen mit Maschinen interagieren können. In den vergangenen Monaten durften wir mit vielen Lehrkräften sowohl über die Vorteile, als auch über die Sorgen der Nutzung von ChatGPT im Unterricht sprechen.

Durch das generative KI-Sprachmodell können schriftliche Leistungsbeurteilungen wie Aufsätze und Essays automatisch geschrieben werden, was zu einer Verzerrung der Leistungsbewertung führen kann. In einem Blog-Beitrag vom Mai 2022 schrieb Mike Sharples, emeritierter Professor für Educational Technologies dazu:

Mike Sharples
Wenn Transformer AI Systeme einen nachhaltigen Einfluss auf die Bildung haben, liegt das vielleicht daran, dass Pädagogen und politische Entscheidungsträger überdenken müssen, wie sie Schüler bewerten
Illustration OpenAI. Smartphone mit OpenAI  Logo auf einem MacBook

Praxisorientierter Unterricht mit KI-Werkzeugen

Praxisorientierter Unterricht erlaubt es, eine breite Werkzeugpalette im Unterricht zu nutzen und neue Lernszenarien zu bilden. Mit der richtigen Prüfungsinfrastruktur lassen sich diese Werkzeuge gezielt im Unterricht platzieren – von Mathcad über PowerPoint bis zu Visual Studio Code lassen sich in verschiedensten Szenarien wertvolle Lern- und Prüfungssituationen bilden.

Gleich wie die bekannten Werkzeuge lassen sich mit KI-Werkzeugen Prüfungssituationen bilden. So erklärte Hendrik Haverkamp, wie Schüler:innen mithilfe von ChatGPT Argumentationen erstellten, diese kritisch hinterfragten, sie mit Quellen belegten und weitere KI-Werkzeuge nutzten, um sie zu verbessern.

smartlearn: kontrollierter Einsatz von KI im Prüfungsszenario

Um in Leistungsbewertungen weiterhin sicherzustellen, dass nur erlaubte Werkzeuge verfügbar sind, benötigt es eine passende Prüfungsinfrastruktur. Im Unterricht ist die Verwendung von BYOD-Geräten in Kombination mit neuen Technologien eine Herausforderung. Die Lern- und Prüfungssoftware smartlearn bietet dabei die Lösung. Durch die Verwendung von virtuellen Maschinen und Netzwerken können kontrollierte Lern- und Prüfungsszenarien aufgebaut werden. Diese werden auf einer Web-Oberfläche und optional unter Verwendung des Safe Exam Browsers zur Verfügung gestellt.

Durch smartlearn können die Webseiten, Software und Unterlagen kontrolliert werden, welche erreichbar sind. Mittels einer Liste gezielten Freischaltungen oder Sperrungen können die gewünschten KI-Tools erlaubt oder blockiert werden. So kann sowohl ein praxisorientiertes Prüfungsszenario gewährleistet werden, in welcher Schüler:innen Werkzeuge wie Microsoft Word oder sogar ChatGPT nutzen, aber diese abgesichert werden. Auch können damit bestehende Prüfungen weiterhin vor Verfälschungen geschützt angeboten werden, wie auch neue Prüfungssituationen entwickelt werden.

ChatGPT & generative KI: Auch eine Hilfe für Lehrkräfte

Nicht nur für Schüler:innen kann ChatGPT spannend sein. KI-Werkzeuge helfen auch Lehrkräfte in ihrem Alltag. So können Essays bei der Bewertung unterstützen, Vorschläge für Wissensabfragen und Lückentexte generiert werden, Beispiele generieren und weiteres.

Echtes Beispiel mit ChatGPT

Eine Prüfungsfrage wird durch eine Lehrperson erstellt. Die Frage wird mit einer Musterlösung erweitert. Die Musterlösung würde die maximale Punktzahl von 5 Punkten erzielen und ist der Richtwert für ChatGPT in der späteren automatischen Analyse der Lösung von einer Schülerin.

Prüfungsfrage

Welche Rolle spielen die politischen Parteien bei Gesetzgebungsprozessen? Maximale Punktzahl: 5 Punkte

Musterlösung

Gesetzesentwürfe werden meist durch ein Parlamentsmitglied, einer Parlamentsfraktion oder einer Kommission erarbeitet. Sowohl in Fraktionen, als auch Kommissionen befinden sich oftmals Vertreter der politischen Parteien, welche sich für die jeweiligen Themen einsetzen und so zur Entscheidungsfindung direkt beitragen können.

ChatGPT analysiert und bewertet die Lösung einer Schülerin mit der Musterlösung. Die KI erläutert die Vollständigkeit der Antwort und gibt ein verständliches Feedback an die Lehrperson.

Lösung einer Schülerin

Politiker setzen sich als Mitglieder des National- und Ständerats für ihre eigenen Interessen und Meinungen ein und haben so einen direkten Einfluss auf die Gesetzgebung.

Bewertung von ChatGPT

Bewertung: 3/5 Punkte. Begründung: Die Antwort der Schülerin/des Schülers ist zwar grundsätzlich korrekt, aber unvollständig. Es wäre hilfreich, weitere Informationen zur Rolle der politischen Parteien und anderer Akteure bei Gesetzgebungsprozessen hinzuzufügen, um ein kompletteres Verständnis zu erlangen.


Auch whatwedo setzt bei der Entwicklung von Software auf neue KI-Werkzeuge. So unterstützt uns das OpenAI Model code-davinci-002 dabei, Code zu schreiben und zu verbessern, oder wir nutzen ChatGPT zum Schreiben von Beiträgen, Dokumentationen und weiterem. Zudem experimentieren wir bei der Integration in unsere Bildungssoftware, um den Alltag für Schüler:innen, Lehrkräfte und die Verwaltung zu vereinfachen.

Vorsicht bei der Verwendung von künstlicher Intelligenz

Aktuelle, verfügbare KI-Werkzeuge werden mittels verfügbaren Informationsquellen wie Wikipedia, Common Crawl oder gemeinfreien Literaturen trainiert. Dies geschieht in einem dreistufigem Prozess, bei welchem ein Modell mit Daten angereichert wird, dieses validiert und anschliessend mit neuen Daten getestet wird.

Gleich wie bei der Schwarmintelligenz kann bei einem Training in der Grössenordnung wie ChatGPT von OpenAI nicht ausgeschlossen werden, dass sich falsche Informationen unter den Daten befinden. Werkzeuge der künstlichen Intelligenz können Vorhersagen auf Basis von bestehenden Daten machen und so Texte vervollständigen, nicht selbstständig Gedankensprünge machen und ihr unbekannte Faktoren vernetzen. Daher ist es wichtig, dass Antworten einer KI immer kritisch hinterfragt werden.

Künstliche Intelligenz einfach erklärt, den dreistufigen Prozess des KI-Trainings.

Die Zukunft ist KI

KI-Werkzeuge wie ChatGPT sind stark in der Entwicklung – es ist unbestritten, dass die Nutzung in den nächsten Monaten und Jahren viele bahnbrechende Entwicklungen folgen. Die Medienkompetenz ist im Unterricht deshalb wichtiger denn je und muss aktiv gefördert werden.

Im Bildungsumfeld ermöglicht dies auch eine Bandbreite neuer Anwendungen und Szenarien. Als Entwickler von Software für die Bildung versuchen wir, dieses Potenzial möglichst bald in Anwendungen zu integrieren und allen Beteiligten des schweizerischen Bildungssystems zur Verfügung zu stellen. Dabei reduzieren wir Routinen für Lehrkräfte, können medienbruchfreie Lernplattformen oder Verwaltungsinstrumente anbieten.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserem breiten Wissen im Bildungswesen bei der digitalen Transformation ihrer Bildungsinstitution. Ob zur Verbesserung von Verwaltungsprozessen, bei der Modernisierung der Infrastruktur oder für die Lern- und Prüfungsplattform smartlearn. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Ueli-Whatwedo-white

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ueli Banholzer
Geschäftsführer

ueli@whatwedo.ch

+41 31 511 26 27

Nie mehr etwas verpassen!

Erhalte eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn wir einen neuen Blogpost publizieren. So bleibst du von deinen Lieblingsnerds immer informiert. Stay up to date!

Foto von Zac Wolff auf Unsplash

Weitere Quellen:

Weiterstöbern

News
Die Vorteile der Open Source Entwicklung

Software Story Time: Wir erklären, was Open Source so spannend macht, und wieso es für IT-Rebels sowie für Sicherheitsjunkies genau das Richtige ist.

Bildung / Business
Verhindern oder ermöglichen: wie IT die Unternehmens-Strategie bestimmt

Früher war es so: Die Unternehmensstrategie wurde definiert und alles andere folgte. Personal, Produkte, Service und irgendwann dann auch IT Themen. Hardware, Software, Dienstleister – fertig war die «IT Strategie», die der grösseren Unternehmensstrategie dienen musste. Aber wie sieht das heute aus?

Get in touch with whatwedo

Adresse

whatwedo GmbH
Speichergasse 35
3011 Bern
Schweiz

Kontakt
Inhalt
ExpertiseReferenzenTeamKontaktDatenschutz
Member of