Referenzen/Verwaltungs- und Buchungsplattform elron club

Eine Immobilien-Plattform mit unendlichen Möglichkeiten

Die Immobilienfirma elron club tut genau das, was wir unter Digitalisierung verstehen. elron bietet Anwohner:innen ihrer Liegenschaften erstklassigen Digital-Service und ein Rundum-sorglos-Paket. Die Services umfassen z. B.: Concierge-Service, Umzugshilfe oder diverse Hausdienste. Das Portfolio richtet sich mit Co-Working-Angeboten und Miet-Apartments auch an externe Zielgruppen. Erst wenn diese Dienstleistungen online verfügbar sind, können sie komfortabel genutzt werden. So entwickelten wir gemeinsam mit elron nach dem Rapid-Prototyping-Ansatz eine umfängliche Verwaltungs-, Buchungs- und Shop-Plattform.

Die Anforderung

Ausbaufähig, verständlich, anbindbar

elron kam mit einer attraktiven Vision zu uns: neue Geschäftsmodelle erschliessen mithilfe von digitaler Transformation. Konkret ging es von Beginn an um das Entwickeln einer digitalen Plattform für dienstleistungsorientierte Immobilienbewirtschaftung.  Durch diesen digitalen Fokus haben wir schnell gemerkt: Das ist ein Match.

elron wünschte sich eine Plattform, welche verständlich aufgebaut ist, stabil läuft und später erweitert werden kann. Wichtig war die Anbindung an ein Türöffnungssystem, welches für Apartment-Mieter:innen oder Co-Working-Besuchende automatisiert funktioniert. In der Praxis gelingt dieser exemplarische Anwendungsfall so: Mit der Buchung eines Co-Working-Platzes wird automatisch ein Token versendet, welches die Zutrittskontrolle regelt. Weniger Aufwand für elron, mehr Nutzen für Kund:innen.

Unser Vorgehen

Anforderungsanalyse für exakte Umsetzung

Bei diesem Projekt war sauberes Requirements Engineering zu Beginn matchentscheidend: Die Plattform bedient unterschiedliche Zielgruppen mit verschiedenen Bedürfnissen. Überdies muss ein Shopsystem und ein Buchungssystem gleichzeitig dargestellt werden. In einer Adminoberfläche werden alle Buchungen und Bestellungen orchestriert. Eine Anbindung an Bexio ermöglicht die Fakturierung aller Bestellungen. Keine alltäglichen Herausforderungen.

So wurde eine genaue Anforderungsanalyse mit dem Kunden durchgeführt und die Ergebnisse anschliessend priorisiert. Daraus entstand die Basis für die Software-Architektur. Uns wurde rasch klar, dass wir kein Standard Shop-Framework verwenden können. Stattdessen bauten wir mit unserem eigens entwickelten Open Source Bundle eine individuelle Lösung für elron. Auf diesem Weg konnten wir allen Anforderungen gerecht werden.

Das Produkt

Eine moderne Plattform, individuell und zukunftssicher

In nur 3 Monaten Entwicklungszeit erstellten wir die erste Fassung einer individuellen Buchungsplattform. Durch den MVP-Ansatz priorisierten wir gezielt die Themen mit der grössten Hebelwirkung für die Anfangsphase. Die wichtigsten Features wurden fristgerecht umgesetzt und ermöglichten elron den Startschuss für ein neues, digitales Geschäftsmodell.

Ab dem 7. Juni 2022 können Bewohnerinnen und Bewohner von Liegenschaften, die durch elron verwaltet werden, attraktive Services buchen, Produkte bestellen und von exklusiven Promotionen profitieren. Weiter können externe Apartments und Co-Working-Plätze gebucht werden, welche automatisiert in das Bestell- und Rechnungswesen einfliessen.

Die Liste der Funktionen zeigt die Komplexität der Plattform. Die Lösung erstreckt sich von der Verwaltung über Buchungen bis hin zu Shop-Funktionen. Sinnvoll kombiniert in einem System, sorgt die Lösung für lückenlose Prozesse und einfaches Management durch elron. Keine doppelte Datenhaltung, keine Medienbrüche.

Hast du eine interessante Geschäftsidee? Lass uns drüber sprechen!

Desirée Moor
Head of Project Services
+41 31 511 26 28
desiree@whatwedo.ch

Das ist whatwedo
whatwedo ist ein Software-Studio aus Bern, welches individuelle Web-Applikationen und Software auf Basis von modernen Technologien entwickelt.

+41 31 511 26 26
welove@whatwedo.ch

get in touch 
with whatwedo